Archiv für java.lang.*

Primitive Datentypen

Die primitiven Datentypen zählen zu den grundlegenden Typen in Java.

Diese acht Stück gibt es:

Typ Detail Speicher Bereich
boolean true oder false 1 Bit Nicht anwendbar
char Unicode-Zeichen 2 Bytes \u0000 bis \uFFFF
byte Integer 1 Byte -128 bis 127
short Integer 2 Bytes -32768 bis 32767
int Integer 4 Bytes -2147483648 bis 2147483647
long Integer 8 Bytes -2^63 bis (2^63)-1
float Gleitkomma 4 Bytes 1,4e^(-45) bis 3,4^(+38)
double Gleitkomma 8 Bytes 5e^(-324) bis 1,8e^(+308)

continue-Statment

In dem vorigen Post haben wir uns das break-Statement angeschaut, das dazu benutzt werden kann eine Schleife zu verlassen.

Nun wollen wir uns dem continue-Statment widmen.

Was macht das genau?
Weiterlesen

Java Exception(s)

Heute möchte ich Euch mal ein bisschen in die Welt der Java Exceptions einführen!

Was ist eine Exception?
Übersetzt bedeutet dieses Wort Ausnahme. In Java werden diese Ausnahmen „geworfen“, also „thrown“. In Java gibt es sie, um bestimmte Ausnahmefälle abzudecken. Hat man z.B. ein Array, das nur zwei Felder besitzt:

Weiterlesen

Wrapper-Klassen, Autobxing, Unboxing

In Java gibt es für jeden primitiven Datentyp eine entsprechende Wrapper-Klasse (dt. Ummantelungsklasse). Den Sinn dahinter schauen wir uns gleich an.

Hier erstmal eine Auflistung der in Java vorhanden Wrapper-Klassen, die übrigens alle im Paket java.lang zu finden sind:
Weiterlesen