Noch mehr Java gibts auf www.javahochzwei.de

if-else-Anfragen für Fortgeschrittene II

Für eine simple if-else-Anweisung gibt es in Java eine Kurzschreibweise. Diese sieht so aus:

<Bedingung> ? <Ausdruck1> : <Ausdruck2>
  • Ausdruck1 ist der Rückgabewert, falls die Bedingung wahr ist.
  • Ausdruck2, falls die Bedingung falsch ist.

Dieses Beispiel

	public static void main(String[] args) {
		
		int x = -5;
		
		int y = (x<0) ? -x : x;
		
		System.out.println(y);
	}

ist gleichwertig mit der „normalen“ Schreibweise

	public static void main(String[] args) {

		int x = -5;
		
		// zunächst leer
		int y;
		
		if (x<0) {
			y = -x;
		} else {
			y = x;
		}
		
		System.out.println(y);
	}

Beide Beispiele kehren vor der Zuweisung an y das Vorzeichen von x um, wenn x negativ ist.

Aus der Mathematik ist dies als Betragsfunktion bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.