Noch mehr Java gibts auf www.javahochzwei.de

Unterschied zwischen i++ und ++i

Mit Sicherheit seid Ihr schomal einem „i++“, bzw. „variable++“ über den Weg gelaufen und wisst auch grob was dieses „++“ bewirkt. Aber worin liegt der Unterschied zu einem „++i“, bzw. „++variable“?

Der ++-Operator bewirkt, dass die variable inkrementiert wird, d.h. um 1 hochgesetzt wird. Es gilt also:

i++ == i = i + 1

und auch

++i == i = i + 1

.

Der Unterschied:
Benutzt man ein „i++“, so wird erst der alte Wert von i benutzt und dann wird i um 1 erhöht!
Benutzt man hingegen „++i“, so wird erst der Wert von i um 1 erhöht und dann wird der neue Wert von i benutzt.

Schauen wir uns hierzu ein einfaches Beispiel an:

		System.out.println("--- i++ ---");
		int i = 0;

		System.out.println(i++);
		System.out.println(i);

		System.out.println("--- ++i ---");
		i = 0;

		System.out.println(++i);
		System.out.println(i);

Die Ausgabe ist wie oben beschrieben unterschiedlich, da wir einmal „i++“ benutzen und ein ander Mal „++i“:

--- i++ ---
0
1
--- ++i ---
1
1

 

 

„i–“ vs. „–i“:
Mit „i–“ und „–i“ verhält es sich äquivalent! Nur dass hier der Wert dekrementiert (also um 1 subtrahiert) wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.