Zugriffsmodifizierer

In Java gibt es bekanntlich verschiedene Modifzierer, mit Hilfe deren man die Sichtbarkeit von Variablen, Methoden etc. steuern kann.

Hier eine Übersicht:

Modifizierer Die Klasse selbst Paket-Klassen/innere Klassen Unterklassen Sonstige Klassen
private ja nein nein nein
ohne/leer ja ja nein nein
protected ja ja ja nein
public ja ja ja ja

P.S.: ja – bedeutet „sichtbar“, nein – bedeutet „nicht sichtbar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.